Interview

Der Wegfall der 3-Prozent-Hürde ist problematisch. Sabine Verheyen im Interview

Sabine Verheyen blickt auf ihre erste Legislaturperiode im Europaparlament zurück und befürchtet, das Europäische Parlament und damit auch die deutschen Europaabgeordneten könnten durch den Wegfall der 3-Prozent-Hürde erheblich an Einfluss verlieren. Verheyen sieht auch direktdemokratische Abstimmungen auf europäischer Ebene kritisch.

Beitrag bewerten

Die Debatte Keine Kommentare